Leuchten „Cordoba“ auf dem zentralen Platz von Coimbra in Portugal

Leuchten „Cordoba“ auf dem zentralen Platz von Coimbra in Portugal

Leuchten „Cordoba“ auf dem zentralen Platz von Coimbra in Portugal

31.05.2017

Die Repräsentanz der Korporation BOOS  in Spanien hat die Arbeiten für die Modernisierung der Straßenbeleuchtung auf dem zentralen Platz in Coimbra abgeschlossen.
Coimbra ist eine der sehenswerten Großstädte in der Mitte Portugals, die  182 km nördlich von Lissabon am Ufer des Flusses Mondego liegt. In der Stadt gibt es viele schöne historische Gebäude, dementsprechend war die Hauptforderung der lokalen administrativen Behörden die Erhaltung des historischen Antlitzes der Stadt. Zu diesen Zwecken wurde das parkgerechte LED-Leuchten Modell „Cordoba“ verwendet, welches in Spanien hergestellt wird.
Die technische Formgestaltung der Leuchten „Cordoba“ wurde von der Konstruktionsabteilung der spanischen Niederlassung von BOOS  im neoklassischen Stil in voller Übereinstimmung mit allen europäischen Sicherheits- und Umweltschutzstandards ausgearbeitet. Dieses Modell zeichnet sich durch Eleganz, ein modernes Styling und gute technische Charakteristiken aus. Der Vorteil der Leuchten „Cordoba“ besteht nicht nur in ihrem ästhetischen Konzept, sondern auch in der Wartungsfreundlichkeit. Das Beleuchtungsgerät ist leicht für den Austausch von ohne Benutzung von Werkzeug zu öffnen.