Erfahrung spanischer Ingenieure für russische Studenten

Erfahrung spanischer Ingenieure für russische Studenten Erfahrung spanischer Ingenieure für russische Studenten Erfahrung spanischer Ingenieure für russische Studenten Erfahrung spanischer Ingenieure für russische Studenten
Erfahrung spanischer Ingenieure für russische Studenten
Erfahrung spanischer Ingenieure für russische Studenten
Erfahrung spanischer Ingenieure für russische Studenten
Erfahrung spanischer Ingenieure für russische Studenten

Erfahrung spanischer Ingenieure für russische Studenten

14.11.2018

Die Zentrale der BOOS LIGHTING GROUP in Moskau hat in Zusammenarbeit mit dem Power Engineering Institute der National Research Universität in Moskau (NRU MPEI) damit begonnen, spezielle Kurse, Seminare und Workshops mit den europäischen Experten von Boos anzubieten. Diese Kurse werden in den Vorlesungsplan für den Masterabschluss im Bereich Beleuchtungstechnik der NR MPEI integriert.

Moskau, 12.November 2018. Fernando Rodríguez Merino, technischer Direktor von Boos Spanien, hielt die erste Vorlesung aus dem Kurs für die Entwicklung optischer Systeme und Methoden der Ausgabesteuerung. Dabei sprach er vor Studenten aus dem vierten Studienjahr des Fachbereichs Beleuchtungstechnik. Die interaktive Vorlesung war mit dem Titel „Leuchten-Design aus technischer Sicht“ überschrieben.

Die Studenten, Graduierten und Dozenten des Fachbereichs, die bei der Vorlesung anwesend waren, wurden mit der Sicht von Fernando Rodríguez Merino auf die praktische Entwicklung von Leuchten vertraut gemacht. Der Vortrag wurde mit Beispielen aus seiner mehr als zehnjährigen Erfahrung mit der LED-Technologie angereichert, die meisten davon waren im Markt beliebte und erfolgreiche Boos-Leuchten. Den Studenten wurden die einzelnen Stufen der Auswahl von Leuchtenteilen im Detail gezeigt; die Auswahl von LEDs, Treibern, Überspannschutz, verschiedenen Optiken, Abschluss- und Schutzgläsern, Möglichkeiten der Dimmung und vieles mehr dargestellt. Diese wurden mit Blick auf ihren Einfluss auf die Leistung des fertigen Produktes erklärt sowie deren Wert im Wettbewerb am Markt.

Die Vorlesung und die einzigartige Erfahrung des Vortragenden löste echtes Interesse sowohl unter Studenten wie auch bei den Lehrkräften des Fachbereichs Beleuchtungstechnik aus. Derzeit laufen Gespräche, um die Themenbereiche auszudehnen, die der Spezialkurs von Fernando Rodríguez Merino in Zukunft abdecken wird.

Präsentation anschauen